Dritter Tag der Woche – dritter Einsatz der Woche

Während der Januar zunächst sehr entspannt gestartet war, war unser Einsatz diese Woche bereits drei Mal erforderlich. Den Start machte am Montag eine ausgelöste Brandmeldeanlage der örtlichen Realschule. Vor Ort konnte kein Feuer festgestellt werden, vermutlich war Zigarettenqualm auf der Toilette die Ursache für den Fehlalarm. Nach der Ermahnung durch den Einsatzleiter konnten die Kräfte…

Über Steckleiter zum Rauchmelder vor

Nicht erst seit der Pflicht, dass Rauchwarnmelder in jeder Wohnung installiert werden müssen , wird die Feuerwehr Burglengenfeld mehrmals jährlich zu sogenannten ausgelösten „Privaten Rauchwarnmeldern“ alarmiert. Meistens alarmieren die Nachbarn die Feuerwehr, wenn in der betroffenen Wohnung das piepsende Geräusch wahrgenommen wird, aber niemand öffnet. In aller Regel handelt es sich bei solchen Einsätzen um…

Einsatzreicher Start ins Wochenende

Einen einsatzreichen Auftakt ins Wochenende hatte die FF Burglengenfeld zu verzeichnen: Gleich vier mal innerhalb 24 Stunden war die Hilfe der ehrenamtlichen Frauen und Männer gefragt. Die Serie startete in der Mittagszeit des Freitages mit der Alarmierung zu einer brennenden Gartenhütte. Vor Ort angekommen konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden, der Entstehungsbrand war bereits durch…

Akku fängt in Garage Feuer

Ein brennender E-Bike-Akku war vermutlich Auslöser eines Garagenbrandes am Sonntagabend. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr Burglengenfeld zusammen mit den Wehren aus Teublitz, Maxhütte-Winkerling und Meßnerskreith in die Laßlebenstraße in Burglengenfeld alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus einer Garage festgestellt werden. Da zum Zeitpunkt des Brandereignisses keinerlei Bewohner zuhause waren,…

100. Alarmierung des Jahres

Gestern Abend rief uns der Funkmeldeempfänger zum 100. Mal in diesem Jahr zu einem Einsatz. Das bedeutet, bereits 100 Mal unterbrachen unsere aktiven Frauen und Männer ihre Freizeitaktivität, ihren Schlaf oder auch ihren Beruf und leisteten ehrenamtlich Hilfe. Geplante oder telefonisch mitgeteilte Aufträge nicht einberechnet. Einen großen Teil der Alarmierungen stellen heutzutage dabei eher kleinere…

Flächen- und Waldbrand bei Premberg

Die lang anhaltende Dürreperiode sorgte in der zweiten Wochenhälfte erneut für zahlreiche Wald- und Flächenbrände in der Region. So auch am Freitagmittag im Waldstück zwischen Köblitz und Premberg unweit der Gemeindegrenze. Gegen 12:30 wurden die ersten örtlich zuständigen Kräfte zu einer gemeldeten Rauchentwicklung gerufen. Bereits knapp 10 Minuten später wurde nach Lagemeldung vor Ort das…

Ballenpresse löst Flächenbrand aus

Am späten Dienstagnachmittag war auf einem abgeernteten Getreidefeld bei Deglhof zu Maxhütte eine Ballenpresse in Brand geraten, was für einen Großeinsatz der Feuerwehr sorgte. Aufgrund der herrschenden starken Trockenheit griff das Feuer auf das Stoppelfeld über, durch Funkenflug breitete sich es auch über eine Straße hinweg auf ein benachbartes Feld weiter aus und gefährdete ein…

Nächtlicher PKW-Brand

In der Nacht zum Mittwoch wurde unsere aktive Mannschaft gegen 2:30 Uhr unsanft durch den Funkmelder geweckt. Grund für die Alarmierung war ein gemeldeter PKW-Brand auf der Verbindungsstraße zwischen Roding und Maxhütte. Beim Eintreffen der Kräfte stand der VW Touareg bereits in Vollbrand. Durch Einsatz mehrerer C-Rohre konnten die Atemschutztrupps aus Burglengenfeld und Maxhütte-Winkerling das…

Waldbrand im Raffa

Am frühen Mittwochnachmittag wurden die Feuerwehren Burglengenfeld und Holzheim am Forst zu einem Waldbrand im sogenannten „Raffa“ alarmiert. Die Erstmeldung lautete, dass ca. 20 Quadratmeter im Wald brennen. Ein aufmerksamer Jogger hatte das Feuer entdeckt, dieser hatte allerdings kein Mobiltelefon dabei, so musste er erst zurück zu seinem Auto laufen, doch da traf er zufällig…