Feuerwehr Burglengenfeld wird ab sofort digital alarmiert

Bereits vor etwas mehr als fünf Jahren löste der TETRA-Digitalfunk den analogen Sprechfunk der BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) im Leitstellengebiet Amberg ab. Nun ist nach längerer Testphase mit der Übergabe der TETRA-Meldeempfängern (TME) auch die Alarmierung der Einsatzkräfte über den abhörsicheren Digitalfunk möglich. Sukzessive werden die Feuerwehren des Landkreises Schwandorf mit den neuen…

Abnahme der Bayerischen Jugendleistungsprüfung

Am Samstag, 28. Mai, wurde es ernst für neun Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Burglengenfeld und Pilsheim: Die Abnahme der Bayerischen Jugendleistungsprüfung stand an. Nach etlichen Übungsabenden war die Zeit gekommen, das erlernte Wissen und die trainierten Handgriffe gegenüber den strengen Blicken des Schiedsrichterteams um Klaus Brandl unter Beweis zu stellen. Um kurz nach 15 Uhr…

Blaulichttag an der Grundschule

Ende Mai stand für die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen etwas ganz Besonderes auf dem Stundenplan: der sogenannte „Blaulichttag“. Nach längerer Zwangspause durch Corona konnten die Besatzungen dreier Einsatzfahrzeuge der FF Burglengenfeld sowie eines Rettungswagens der BRK Bereitschaft Burglengenfeld am Morgen in Richtung Grundschule Burglengenfeld aufbrechen. Gespannt erwartet wurden sie dort von den fast…

Zugübung zur Technischen Hilfeleistung

Bei der vergangenen Zugübung im Mai fehlte es vor allem an einem nicht: zu wenig Action. Zunächst wurden die Übungsteilnehmer auf die Fahrzeuge aufgeteilt, um mit ihren Gruppenführern jeweils mit der Gerätekunde in Hinblick der Technischen Hilfeleistung zu beginnen. Nach kurzer Zeit wurde dieses Vorhaben unterbrochen, als die Aktiven mit der Meldung „Verkehrsunfall zwischen zwei…

Nächtlicher PKW-Brand

In der Nacht zum Mittwoch wurde unsere aktive Mannschaft gegen 2:30 Uhr unsanft durch den Funkmelder geweckt. Grund für die Alarmierung war ein gemeldeter PKW-Brand auf der Verbindungsstraße zwischen Roding und Maxhütte. Beim Eintreffen der Kräfte stand der VW Touareg bereits in Vollbrand. Durch Einsatz mehrerer C-Rohre konnten die Atemschutztrupps aus Burglengenfeld und Maxhütte-Winkerling das…

Atemschutzträger trainierten

40 ehrenamtliche Feuerwehrleute aus dem Städtedreieck konnten am Wochenende unter realen Bedingungen ihre Fähigkeiten als Atemschutzträger verbessern. Sie wurden dabei von Ausbildern der Firma Röser in einer mobilen Brandübungsanlage an ihre persönlichen Grenzen gebracht. Die zwei von außen unscheinbar wirkenden Übungscontainer hatten es in sich. Befeuert mit Holzpaletten herrschten im Inneren Umgebungstemperaturen bis 200 Grad…

Brandcontainer Röser

Dieses Wochenende befindet sich am Parkplatz neben der Grundschule der Brandcontainer der Firma Röser. Dadurch wird es im Umkreis des Geländes vermehr zu Rauchentwicklung und Brandgeruch kommen, da die Container mit festem Brennstoff (Holz/Paletten) befeuert werden. An diesem Samstag werden insgesamt 40 Atemschutzträger aus dem ganzen Städtedreieck den Container durchlaufen. Diese bestehen aus aus 2…

Transport medizinischer Hilfsgüter für die Ukraine

Nach dem Hilfskonvoi an die polnisch-ukrainische Grenze und der Unterstützung beim Bettenaufbau in der Notunterkunft waren wir vor wenigen Wochen erneut für die humanitäre Hilfe im Einsatz. Nach Genehmigung durch Bürgermeister Thomas Gesche stellten wir für den Transport von fünf Paletten mit medizinischem Material unseren Versorgungs-LKW mit einem Fahrer zur Verfügung. Das Material stammte von…

Jahreshauptversammlung am 23.04.22

Karl-Heinz Strobel ist FFW-Ehrenmitglied Die Freiwillige Feuerwehr Burglengenfeld legte ihren Rechenschaftsbericht vor. Besondere Aktionen sicherten Zusammenhalt. Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Burglengenfeld gilt zweifellos als eines der Aushängeschilder der Stadt Burglengenfeld. Die Einsatzbereitschaft der Kräfte und die fachliche Kompetenz werden weit über die Stadtgrenzen hinaus geschätzt. Daher kamen auch alle drei Bürgermeister, viele Stadträte sowie…